Nachricht vom

Das Zentrum für Medienproduktion (ZMP), bisher bekannt als Zentrum für Medien und Kommunikation (ZMK), gibt sich einen neuen Namen und ordnet seine Strukturen neu. Neben Videoproduktionen erweitert die zentrale Einrichtung der Universität Leipzig seine Kapazitäten für alle Universitätsangehörigen im Audiobereich.

Im Videobereich bietet das TV-Studio im Untergeschoss des Seminargebäudes in der Universitätsstraße professionelle Produktionsbedingungen, um beispielsweise Gesprächsrunden aufzuzeichnen oder auch live zu streamen. Ebenfalls kann das Studio für Moderationen oder Formate zur Unterstützung der internen und externen Kommunikation der Universität Leipzig genutzt werden. Ein Teleprompter sorgt dafür, dass die Nutzerinnen und Nutzer im Studio keine Moderationskarten brauchen. Auch mobile Produktionen „außer Haus“ bietet das ZMP an.

„Der Bedarf und das Interesse an Video- und Audioproduktionen im Rahmen von Lehre und Forschung an der Universität hat besonders seit Beginn der Pandemie stark zugenommen. Um diesen Bedarf zukünftig abdecken zu können und auch einzelne Kolleginnen und Kollegen zu entlasten, haben wir unsere Angebote in den Bereichen Video und Audio neu strukturiert“, so der Geschäftsführer des ZMP Volker Pankrath.

Der Audiobereich im Hörsaalgebäude, in dem das ZMP auch den technischen Sendebetrieb des universitären Lokalradios mephisto 97.6 gewährleistet, bietet jetzt ebenfalls Leistungen für alle Angehörigen der Universität an, beispielsweise die Produktion von Podcasts, Interviews oder Gesprächsrunden. 

„Wir haben die professionelle Technik und kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Anwendung und Produktion auditiver und audiovisueller Medien. Wichtig ist, dass sich die Nutzerinnen und Nutzer möglichst frühzeitig mit uns in Verbindung setzen und ihre Vorstellungen und Ideen äußern, damit wir rechtzeitig unsere Produktionskapazitäten planen können“, so Pankrath. Auch die Postproduktion übernimmt das ZMP. „Unsere Partner bekommen von uns das komplette Paket, von der Konzeption und Planung bis zum fertigen Produkt. Lediglich die Inhalte müssen von ihnen mitgebracht werden.“

Das Zentrum für Medienproduktion (ZMP) ist eine zentrale Einrichtung der Universität Leipzig und bietet seine Leistungen allen Einrichtungen, Instituten und Fakultäten der Universität an. Über das komplette Angebot informiert die neue Website des ZMP.

 

Ulf Walther

Kommentare

  • Kommentar von Katrin Mende, 01.06.2021, 09:33 Uhr
    Eine wunderbares Team mit absolut kompetenter, schneller und zuverlässiger Unterstützung bei der Erstellung von einem Erklärvideo.
    Absolut empfehlenswert! Vielen Dank und bis zur nächsten Zusammenarbeit!
    Katrin Mende, ZLS

Ihr Kommentar

Hinterlassen Sie gern einen Kommentar. Bitte beachten Sie dafür unsere Netiquette.