Hochschulleben

Schwarz-weiß Foto einer Wand mit Malereien

UniVersum

Unigeschichte(n)

Strafe abbrummen im Leipziger Universitätskarzer

Mehr erfahren
Zu sehen ist das Cover des Ukrainisch-Deutschen Wörterbuchs

UniVersum

Elf Jahre Entwicklungszeit an der Slavistik

Gefragt wie nie zuvor: Das Ukrainisch-Deutsche Wörterbuch

Mehr erfahren
Diese zwei Studentinnen engagieren sich für den Klimaschutz: Amanda Kipke und Joanna Matthies.

UniVersum

3. Public Climate School mit gut 100 Veranstaltungen

Students For Future fordern breiten Diskurs über eine klimagerechte Zukunft

Mehr erfahren

Alle Beiträge aus der Rubrik UniVersum im Überblick

UniVersum

Gesichter der Uni Leipzig: Dr. Oliver Rottmann

"Die Stadt der Zukunft ist smart"

Fragt man Oliver Rottmann nach der Stadt der Zukunft, dann denkt er an Eigenschaften wie „effizient“, „umweltfreundlich“ und „sozial inklusiv“. Unter dem Schlagwort Smart City forscht der Finanzwissenschaftler an klugen Lösungen für Herausforderungen, mit denen sich Städte und Kommunen heute…

mehr erfahren

UniVersum

Wenn 5,25-Zoll-Disketten zum Problem werden

Leipziger Universitätsarchiv: Gedächtnis und Vordenker in einem

Die Gründerväter – Gründermütter gab es tatsächlich keine – der Universität Leipzig legten 1409 bereits den Grundstock für das, was heute unter der Bezeichnung Universitätsarchiv firmiert. „Sie haben damals zum Beispiel Musterstatuten aufgeschrieben, Matrikeln – also Verzeichnisse über die…

mehr erfahren

Leipziger Universitätsmagazin

Gesichter der Uni Leipzig: Prof. Dr. Marc Keuschnigg

"Mich beschäftigt, wie sich Menschen gegenseitig beeinflussen"

Wieso wird ein Roman plötzlich ein Bestseller, den alle lesen möchten? Warum scheinen in einer öffentlichen Diskussion manchmal alle ähnlicher Meinung zu sein? Mit solchen sozialen Phänomenen, also der gegenseitigen Beeinflussung in einem Kollektiv, beschäftigt sich Prof. Dr. Marc Keuschnigg, der…

mehr erfahren

Leipziger Universitätsmagazin

Uni-Geschichte(n): Vom ersten Rektor der Universität Leipzig

Die Universität Leipzig und die Polen

Die Universität Leipzig ist von Prager Magistern und Scholaren gegründet worden. Aber aus Prag kamen nicht nur Böhmen und Deutsche, sondern auch schlesische, preußische und livländische Akademiker nach Leipzig. Diese Landsleute gründeten in Leipzig eine starke und einflussreiche Korporation – die…

mehr erfahren

UniVersum

Ringvorlesung zu Literatur, Kultur und Geschichte der Ukraine gestartet

Warum Ukraine-Kompetenz wichtig für die Daseinsvorsorge ist

Dass diese Ringvorlesung eine außergewöhnliche sein wird, zeigt bereits das Motto der kommenden zwei Semester: „Wir halten es für fahrlässig, über uns zu schweigen.“ – ein Zitat aus einem Gedicht des ukrainischen Schriftstellers Serhij Žadan. Die Rektorin sowie der Dekan der Philologischen Fakultät…

mehr erfahren

UniVersum

Migrationsgeschichten in fast jeder deutschen Familie

Wenn historische Romane die Gegenwart berühren

Im letzten Oktober erhielt Prof. Dr. Ulrike Draesner einen der wichtigsten Deutschen Literaturpreise. „Ulrike Draesner konfrontiert uns mit Unvereinbarem und Schmerz. Sie experimentiert mit literarischen Formen und fordert die Sprache heraus, ohne ihr Publikum dabei aus den Augen zu verlieren“, hieß…

mehr erfahren

Amtswechsel im Rektorat

Gruppenbildaufnahme: Fünf Personen stehen mit Gesicht zur Kamera im alten Senatssaal der Universität Leipzig. In der ersten Reihe stehen die Rektorin Prof. Dr. Eva Inés Obergfell, daneben die Kanzlerin Prof. Dr. Birgit Dräger,, in zweiter Reihe stehen von links nach rechts die Prorektoren: Prof. Dr. Jens-Karl Eilers, Prof. Dr. Matthias Middell, Prof. Dr. Roger Gläser

Das neue Rektorat setzt Schwerpunkte

Im April wechselte das Rektorat. Prof. Dr. Beate Schücking übergab die Rektor:innen-Amtskette an Prof. Dr. Eva Inés Obergfell. Auch die Ämter der Prorektorate wurden im April neu besetzt. Das Universitätsmagazin schaut zurück und voraus.

  • Abschlussinterview: Rektorin Beate Schücking verabschiedet sich

    Nach 11 Jahren wird ein Wechsel an der Spitze der Universität Leipzig vollzogen. Prof. Dr. Beate Schücking übergibt ihren gut aufgeräumten Schreibtisch als Rektorin der zweitältesten Universität Deutschlands an…

    Dr. Katarina Werneburg, Michael Lindner

    Mehr erfahren

  • Von Flaggschiffen, Eliteschmieden und besonderen Aushängeschildern

    Viele Erfolgsstorys wurden in den vergangenen elf Jahren im Bereich Forschung und wissenschaftlicher Nachwuchs geschrieben. Neben dem Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) gab es auch…

    Susann Huster

    Mehr erfahren

  • Schrauben oder hämmern?

    Kurz vor Amtsende haben die Dekan:innen der Universität Leipzig ihrer Rektorin Prof. Dr. Beate Schücking für die Zusammenarbeit gedankt und ein Geschenk überreicht. Die zeigte sich erfreut und verwies auf die…

    Katarina Werneburg

    Mehr erfahren

  • „Lehre steht heute im Mittelpunkt“

    Hohe Qualität in der Lehre und eine gute Betreuung und Begleitung der Studierenden stehen an der Universität Leipzig im Mittelpunkt – auch dank einer ganzen Reihe an Maßnahmen und Projekten, in denen zahlreiche…

    Nina Vogt

    Mehr erfahren

  • Elf Jahre in 90 Minuten

    Ein Rückblick auf die vergangenen elf Jahre Amtszeit des Rektorats stand im Mittelpunkt des Jahresempfangs der Universität am Mittwochabend (9. März). Von der Abwendung drohender Stellenkürzungen, neuen…

    Katarina Werneburg

    Mehr erfahren

  • Planen, steuern, innovieren

    Der Weg in über zehn Jahren als Prorektor für Entwicklung und Transfer war geprägt von einer Vielzahl von Themen: Hochschulentwicklungsplanung, Stellenab- und -umbau, Zukunftsvertrag, Zielvereinbarungen mit dem…

    Michael Lindner

    Mehr erfahren

Alle Rubriken im Leipziger Universitätsmagazin

Entdecken & Erforschen

Illustration: Blauer Hintergrund, eine Forscherin im weißen Kittel hält ein Reagenzglas ins Licht.
mehr erfahren

Lehren & Lernen

illustration: gelbbrauner Hintergrund, ein Dozent spricht scheinbar zu einem Publikum in einer Vorlesung.
mehr erfahren

Bloggen

Auf einem hellroten Untergrund ist die Illustration eines Mannes zu sehen. Er spricht in ein Megaphone.
mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Newsportal der Universität Leipzig

mehr erfahren

Veranstaltungsportal der Universität Leipzig

mehr erfahren

Profil der Universität Leipzig

mehr erfahren